Menu

Wenn die Natur zusammenarbeitet

undefined


 

Wenn die Bienenzucht Früchte trägt

Der Honig aus dänischen Obstgärten ist auf viele Weisen wichtig. Bienen stellen Honig her, spielen jedoch auch hinsichtlich der Bestäubung der Fruchtträger eine wichtige Rolle.

Honnigbienen sind aus einem Obstgarten nicht wegzudenken. Wenn eine Pflanze Samen entwickeln soll, muss diese bestäubt werden. Das bedeutet in der Praxis, dass der Blütenstaub (Pollen) der männlichen Blüten auf die weiblichen Blüten einer anderen Pflanze überführt werden muss. Da Blumen sich nicht bewegen können, brauchen sie bei der Bestäubung Hilfe as der Natur. Und hier kommen die Bienen in's Spiel.

Um einen guten Fruchtertrag zu erzielen, müssen die Fruchtbäume zunächst bestäubt werden. Die Bestäubung erfolgt unter anderem durch das Wandern der Bienen von Blüte zur Blüte.

Dänische Honigbienen tragen auf dänischen Obstgärten stark zu einer hohen Bestäubung bei, somit erhalten wir mehr Obst und gleichzeitig auch hochqualitativen Honig. So entsteht der idyllische auf dänischen Obstgärten eingesammelter Obstblüten Honig.

 

 

 

undefined