Menu

Rehrücken mit gebackenen Schwarzwurzeln und Kartoffellasagne


Zubereitungszeit: 3 Stunde (Ruhezeit 12 Stunden)
Nummer: 4 Personen
Zutaten

1 kg Rehfilet
225 g Jakobsens Akazienhonig
3 Stängel Rosmarin
4 Knoblauchzehen
4 Schwarzwurzeln
4 große Karotten
2 dl Sahne
Thymian

500 g Kartoffeln
Öl
Thymian
1 Knoblauchzehe

3 dl Essig
1 Messerspitze Pfeffer
1 Stange Zimt
2 dl Zucker
1 Messerspitze Salz
2 Stängel Dill
2 große rote Zwiebeln

5 dl kräftige Wildsuppe/Fond
2 dl Sahne
Johannesbeergelée
Blauschimmelkäse
Salz
Pfeffer

Kochen:

Am Vortag
Jakobsens Honig mit Roasmarin und gehackten Zweibeln mit ein wenig Wasser verrühren. Rehrücken mit der Marinade bestreichen und 12 Stunden ziehen lassen.

Kartoffeln schälen, in sehr dünnen Scheiben schneiden (evtl, mit einer Küchenmaschine oder Reibe). Kartoffelscheiben in Öl, ausgepressten Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer wernden und überschüssige Flüssigkeit abgießen. Kartoffeln in eine feuerfeste zugedeckten Form oder eine kleine mit Pfanne legen und mit Backpapier abdecken.
Kartoffelscheiben gut zusammendrücken und sie 45 min. bei 175°C im Ofen backen. Danach über Nacht im Kühlschrank lagern (gerne auch zusammengedrückt).

Essig, Pfeffer, Zimt, Zucker, Salz und Dill aufkochen. Rote Zwiebeln in grobe Streifen schneiden, in ein Glas füllen und das warme Gemisch darübergießen. Danach kaltstellen.

Am Tag selbst
Schwarzwurzeln schälen und in passende Stücke schneiden. In Butteru nd ein wenig Jakobsens Honig, Salz und Pfeffer wenden, danach in einer feuerfesten Form bei 175°C backen (und gelegentlig wenden).

Form mit den Kartoffeln nehmen und die Kartoffeln in Vierecke schneiden und vor dem Servieren bei 175°C etwa 30 min. lang aufwärmen.
Die Lake von den Zwiebeln abgießen.
Die Wildsuppe gleichmäßig mit Sahne angießen, kochen und mit Käse, Johannisbeergelßee, Salz und Pfeffer abschmecken und evtl. Lebensmittelfarbe hinzufügen.

Anbraten des Fleischs
Das Fleisch aus der Marinade nehmen und abtrocknen und in einer heißen Pfanne anbraten, danach bei 180°C etwa 15 min. lang im Ofen garen. Fleisch aus dem Ofen nehmen und etwa 20 min. abkühlen lassen. Dann 10 min. lang bei 180°C braten. Im Anschluss wieder etwa 20 min. abkühlen lassen. Falls das Fleisch noch zu rot ist, abermals 10 min. im Ofen garen.

Fleisch 15 min. lang zur Seite stellen und dann servieren.